Wilderer Ragout

Wilderer Ragout

Zutaten

600 g Rehschlögel in ca. 3cm große Würfel geschnitten
20 g Selchspeck im Ganzen
1/2 mittelgroße Zwiebel
200 g Karotten
200 g Sellerie
1 Lorbeerblatt
Thymian, Majoran
4 Wacholderbeeren
1 TL Zitronenschale, fein gehackt
5 Essigkarpern
1 Knoblauchzehe gehackt
3 EL Preiselbeeren
Öl zum Anrösten
250 ml Rindssuppe
1 EL Essig
125 ml Rotwein
1 TL Zucker
1 TL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
70 g Creme Fraish
1 EL Mehl zum Binden


Zubereitung

Zwiebel, Karotten und Sellerie würfelig schneiden. Wildfleisch salzen, pfeffern und in heißem Öl anrösten. Fleisch herausnehmen und in der selben Pfanne den Speck (im Ganzen), Karotten, Sellerie und Zwiebel anrösten. Knoblauch kurz mitrösten und anschließend
Tomatenmark beigeben. Wildfleisch mit den Gewürzen und Kapern untermengen.

Mit Suppe aufgießen, Preiselbeeren beifügen und bei schwacher Hitze zugedeckt 90 Minuten dünsten. Nach 75 Minuten Garzeit Selchspeck herausnehmen, Essig, Wein und Zucker beigeben und noch 15 Minuten weitergaren. Das Wildfleisch aus der Sauce heben, die Sauce mixen, passieren und das Fleisch wieder beigeben. 1 EL Mehl mit Creme Fraish vermischen und die Sauce damit binden.

Wilderer Ragout mit Böhmischen Knödel oder Erdäpfeln servieren.